Jungkicker gesucht

Termine

< Juli 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Sponsoren

0:2 - Niederlage der "Alten Herren" gegen Dreis-Tiefenbach (06.11.2013)

Rückspiel nach 3-Wochen-Frist ohne Fortune

Das Rückspiel gegen Dreisbe ging leider 0:2 in der Tannenkopfarena verloren. Die Bestätigung des Auswärtssiegs von vor 3 Wochen ist leider nicht geglückt.

Im Tor war Andreas Bittner in Topform und vereidelte zahlreiche hochkarätige Dreisber Chancen. An den Gegentoren konnte aber auch er nichts verhindern.

 Am 13.11.2013 steht das nächste Heimspiel gegen Netphen an.

GWE I gegen Benfe 0:0 im Topspiel (27.10.2013)

Kein Sieger im Kampf um den Platz an der "Sonne"

Marvin und die Riesenchance kurz vor dem Abpfiff
Marvin und die Riesenchance kurz vor dem Abpfiff

Der Zuschauer hatte das Gefühl, dass der Ball mehr über die Fangzäune geschossen als im Spiel gehalten wurde. Auch die Akteure lagen öfters auf dem saftigen Grün, als auf den Stollenbereifungen unterwegs. Jede Partei zeichnete sich mit einer gelb-roten Karte aus. Für Denny bedeutet dies eine Zwangspause im nächsten Spiel.

Unter dem Strich geht das Unentschieden für beide Seiten in Ordnung. Herausragend waren beide Torhüter, die einige zwingende Chancen vereitelten - prima Willi. Auch Abwehrexperte Marcel verhinderte in zuverlässiger Kämpfermanier Schlimmeres. Aus GWE-Sicht bilanziell eher 2 Punkte verloren als einen gewonnen.

 

1:7 GWE II-Schlappe beim TuS Deuz (20.10.2013)

Individuelle Fehler paarten sich mit einer schwachen Mannschaftsleistung

Nach dem frühen Gegentor in der zehnten Minuten war das Spiel bereits entschieden. Spielerisch waren die Gastgeber deutlich überlegen und kombinierten schön. Die einzige Möglichkeit zumindest einen Punkt mit nach Hause zu nehmen wäre also der Kampf und eine gute Portion Glück gewesen - beides blieb aus. Die Körpersprache der meisten Spieler sagte "hoffentlich ist das Spiel bald vorbei". Zum Leidwesen der Zuschauer sollte aber auch dieses Spiel über 90 Minuten gehen. Für die weitere Saison hoffe ich, dass sich einzelne starke Aktionen häufen, der Kampfgeist wieder durch Eschenbach spukt und das Team den Englischen - auf Bastian zugeschnittenen - Fußball aufgibt. Dafür viel Erfolg Jungs. (SJ)

0:3 Auswärtssieg GWE I gegen Volkholz (20.10.2013)

"Ruhiges Spiel"- vor den Wochen der Wahrheit

Elfmeter mit Mauer? nein - indirekter Freistoß ohne Folgen für das GWE-Gehäuse
Elfmeter mit Mauer? nein - indirekter Freistoß ohne Folgen für das GWE-Gehäuse

Eschenbach beginnt offensiv und erzielt bereits in der 2. Minute den 1:0 Führungstreffer nach einer Ecke durch R. Krämer. Weitere Torchancen können erst in der 31. Minute zum verdienten 2:0 nach toller Vorarbeit von D. Gronemeyer durch R. Berghäuser verwertet werden.
Die zweite Hälfte beginnt GWE wie die erste Halbzeit und erzielt in der 52. Minute das 3:0 durch M. Weber. Trotz weiterer Torchancen ist GWE aber nicht in der Lage etwas für das Torkonto zu tun und siegt mit 3:0.

GWE-"Alte Herren" gewinnen 1:2 in Dreis-Tiefenbach (16.10.2013)

Volker Dreyer erzielt das verdiente Siegtor

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die "Alten Herren" einen achtbaren Auswärtserfolg in Dreis-Tiefenbach verzeichnen. Eschenbach ging durch Torsten Winchenbach mit 0:1 in Führung. Die Grün-Weißen waren die spielbestimmende Mannschaft in der ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem es hin und her ging. Dreis-Tiefenbach glich zum 1:1 aus, obwohl der Spielsituation ein Foulspiel vorausging und jeder mit einem GWE-Freistoß rechnete. Eine Reihe guter Chancen konnten bis in die Schlußphase leider nicht verwertet werden, bis Volker Dreyer zum verdienten 1:2 Siegtreffer einnetzte.

2 Meisterschaftsspiele (Spieltage 8+9) in der 40.KW 2013

Optimale 6:0 Punkte und 7:2 Tore für die Wochenbilanz

Die 1. Mannschaft gewinnt am "Tag der Deutschen Einheit" 1:3 in Sohlbach -Buchen und 3 Tage später 4:1 auf eigenem Platz gegen die 2. Welle von Dautenbach. Als Resume sei an dieser Stelle festgehalten: Hauptsache volle Punktzahl. Das Feiertags-Spiel war für die Zuschauer nur schwer zu genießen, besser lief es am gewohnten Sonntag gegen Dautenbach.

Gemeinsamer Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz

Samstag, 05.10.2013 um 9.30 Uhr

Der Vorstand bittet zu einem Arbeitseinsatz am 05.10.2013 um 9.30 Uhr auf den Sportplatz.

Geplante Arbeiten sind: -Zaunbau/Reparatur, -Sitzbänke herstellen, -Dacharbeiten am Container, -allg. Pflegearbeiten am Sportplatz - bitte entsprechendes Werkzeug mitbringen.

1. Mannschaft GWE gewinnt 3:1 gegen Klafeld Geisweid II

Wichtige 3 Punkte im Verfolgerduell

Die aktuelle GWE 1. Mannschaft
Die aktuelle GWE 1. Mannschaft

Altherren - Reise nach Boppard sportlich leider kein Erfolg

0:3 - Niederlage gegen Kamp-Bornhofen

Die starke Truppe, Fotograf: Jürgen Böttcher
Die starke Truppe, Fotograf: Jürgen Böttcher

Die GWE-Torchancenverwertung deckte sich leider nicht mit der Vermeidung unnötiger Gegentreffer. Trotzdem sind wir gerne an den Rhein angereist und bleiben weiterhin am "Ball", allein wegen der 3. Halbzeit!

Zensierte Bilder sind in der Bildergalerie veröffentlicht.

1. Mannschaft GWE verliert 1:3 in Hilchenbach

Ohne Mumm nur C-Liga-Mittelmaß

GWE verpasst die Möglichkeit um sich im oberen Tabellenbereich zu etablieren. 
Durch einen Doppelschlag in der 3. und 22. Minute geriet GWE aufgrund grober Abwehrschnitzer mit 2:0 in Rückstand. Auch nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 durch Rene Krämer (51.Minute), konnten weitere herausgespielte Torchancen nicht genutzt werden.  Die Dritte des FC Hilchenbach erzielte nach einem Konter in der 81. Minute den 3:1 Endstand. Zum verlorenen Spiel kommt noch die schmerzliche Gelb-Rote Karte (70.Minute) gegen Denny Gronemeyer hinzu, der aufgrund der neuen Karten-Regelung auch im kommenden Heimspiel gegen VfL Klafeld-Geisweid fehlen wird.